Zusammenarbeit zur touristischen Entwicklung in Lam Dong – Binh Thuan – Ho Chi Minh Stadt


Zusammenarbeit zur touristischen Entwicklung in Lam Dong – Binh Thuan – Ho Chi Minh Stadt

Kürzlich in Lam Dong wird das 5-jährigen Umsetzungsprogramm für Entwicklungszusammenarbeit des touristischen Dreieck in Lam Dong – Binh Thuan – und Ho Chi Minh Stadt durchführt.

Die Konferenz konzentrierte auf die Bewertung der Ergebnisse der Anziehung von Investitionen, Promotion, Werbung, und des insgesamten Umsetzungsplan in der neuen Phase.

Die Ergebnisse nach der 5 Jahren Zusammenarbeit

Nach 5 Jahren hat sich die touristische Zusammenarbeit und Entwicklung einen positiven Effekt erzielt, das verändert das Gesicht des Tourismus in allen drei Ortschaften, vor allem in Lam Dong und Binh Thuan. In den letzten 5 Jahren gab es mehr als 100 Investitionsprojekte in der Tourismusbranche von Lam Dong, darunter: Madagui Tourist Village, Dorf Insel Aktivität, Saigon Hotel – Da Lat … mit registrierten Gesammtkapital von rund 30.000 Milliarden Euro. In Binh Thuan haben 227 Projekte mit insgesamt registrierten Kapital von 29 613 Milliarden aus der Anlage der Stadt angezogen. Auf dieser Grundlage wird eine Vielzahl von neuen touristischen Produkten und Dienstleistungen in der 2 Reisestädte Phan Thiet und Da Lat attraktiver gebaut.

Auch durch die Zusammenarbeit von 3 Provinzen, werden die Wirtschaftsförderung und die gegenseitige Förderung durch aktive Teilnahme an Großveranstaltungen in jedem Ort vertärkt. Zur gleichen Zeit verstärkte sich die nationalen Presseagenturen die Informationen über mehrere Medienkanäle zur Förderung des Tourismus.

Durch die Zusammenarbeit des Dreieck zur Entwicklung des Tourismus hat viele Touren gemacht, variiert neuen Routen mit lokalen Verbindung. Die Zahl der Besucher nach diesen Reiseziele ist zugenommen. Touristen, die aus HCM Stadt nach Lam Dong reisen, entfielen 40% aller Passagiere. 50% der Besucher in Binh Thuan kommen aus Ho Chi Minh Stadt.

Insbesondere ist die Wirksamkeit der Programme der Zusammenarbeit in der Ausbildung von Humanressourcen gezeigt. Derzeit sind etwa 65-70% der touristischen Arbeitskräften der 3 Reiseprovinzen professionell ausgebildet. Mit der Rolle zur Ausbildung der Humanressourcen organisierte HCM- Stadt die Berufsausbildung für 135 touristischen Studenten in Lam Dong und in Binh Thuan für 1.128 Studenten.

Neben den erreichten Ergebnisse wird es bei der Konferenz eine Reihe von Fragen, die noch nicht umgesetzt werden, identifiziert, darunter: die Organisation von Programme zur Finanzierung von Investitionsvorhaben, Vorstellung für Investitionen in der Region und internationale Pressemitteilung, Werbeartikel, Promotion-Programme …

Förderung der Zusammenarbeit im Zeitraum 2013 – 2018

Mr. La Quoc Khanh, Herr Direktor der Abteilung für Kultur, Sport und Tourismus von Ho Chi Minh Stadt, sagte: „der Prozess der Verbesserung der Servicequalität in der Zusammenarbeit mit Provinzen ist im Moment gut gelaufen. Die dreieckige Zusammenarbeit zur touristischen Entwicklung ist völlig in richtige Richtung gegangen, um die Aufmerksamkeit von Regierungen, und lokale Unternehmen zu wecken“.

„Cho Saigon – Da Lat Flowers – Mui Ne Sea“ werden als Merkmal des 3 lokalen Tourismus  bezeichnet. Herr Nguyen Van Huong, Direktor der Abteilung für Kultur, Sport und Tourismus der Lam Dong Provinz, sagte, dass „im Zeitraum 2013-2018 sollten 3 Provinzen weiterhin die Zusammenarbeit in vier Bereichen verbessern: Investitionsförderung, Förderung, Entwicklung neuer Produkte und die Ausbildung von Humanressourcen.

Ende der Sitzung hat Führer der lokalen Tourismusindustrie die 3 Kooperationsprogramme 2013-2018 unterzeichnet.