ENTDECKEN 8 WELTERBESTÄTTEN IN VIETNAM (TEIL 1)


Bis zum 2014 wurde Vietnam 8 UNESCO-Welterbestätten anerkannt, darunter 2 Weltnaturerbestätten (Halong Bucht und Nationalpark Phong Nha – Ke Bang), 5 Kulturerbestätten (Zitadelle Thang Long – Hanoi, Zitadelle der Ho – Dynastie, Kaiserstadt Hue, Altstadt Hoi An und Ruinenstätte My Son), 1 gemischtes Erbe (Komplex Trang An in Ninh Binh) und immaterielles Kulturerbe, Dokumentenerbe.

Halong2
Halong Bucht

Diese Kulturerbestätten sind nicht nur Beweise für ein schönes Vietnam mit malerischen Landschafte, vielfältigen kulturellen Identitäten und einer langen Geschichte, sondern auch attraktive Reiseziele für inländische und ausländische Touristen.

Halong Bucht

halong10Halong Bucht (halong bucht) liegt im Nordosten Vietnams und umfasst Meeresregion von der Halong Stadt, Cam Pha Stadt und einen Teil des Landkreises Van Don. Halong Bucht hat eine Fläche von 1553 km2 mit 1969 kleinen und großen Inseln, davon 989 Insel haben eigene Namen und 980 namenlose Inseln. Der Bereich, der von UNESCO anerkannt wurde, hat eine Fläche von 434 km 2 mit 775 Inseln wie ein Dreieck mit 3 Punkten Dau Go (im Westen), Ho Ba Ham (im Süden) und Cong Tay Insel (im Osten).

halong21
Schäne Aktivität in Halong Bucht

Halong Bucht hat wichtige Spuren im Prozess der Bildung und Entwicklung der Erde, ist Wohnort von alten Vietnamesen, und ist auch ein riesiges Skulpturwerk der Natur mit Tausenden von Felseninseln zusammen mit einer Vielzahl von Höhlen. Alle bilden einen lebendigen und mysteriösen Komplex. Außerdem besitzt Halong hohe Artenvielfalt mit typischen Ökosystemen und Tausenden von Tierarten. Diese Region ist auch eng mit den kulturellen und historischen Werten des Landes verbunden. Hierher kommend, werden die Touristen von unberührter Schönheit und immateriallen kulturellen Werten von dem Leben der Bewohner im Fischerdorf fasziniert.

Halong
Halong Bucht wurde nicht nur als Weltkulturebe von UNESCO 2 Male (im Jahr 1994 und 2000) anerkannt, sondern auch als eine der 7 neuen Weltwunder ausgewählt. Darüber hinaus liegt Halong Bucht bisher immer auf der Liste der schönsten Buchte der Welt.

Nationalpark Phong Nha – Ke Bang

Nationalpark-Phong-Nha-Ke-Bang2Nationalpark Phong Nha – Ke Bang gehört zu Quang Ninnh, Bo Trach, Tuyen Hoa und Minh Hoa Landkreise (Quang Binh Provinz) mit einer Fläche ca. 200 000 ha. Phong Nha – Ke Bang gilt als ein riesiges geologisches Museum mit großen Werten.

Sehen Sie mehr: mekong river cruise reviews | reise kambodscha

Son-Doong-Quang-Binh
Son Doong Höhle

Darüber hinaus wird Halong Bucht von der Natur ein System von imposanten Höhlen innerhalb der Kalksteinberge geschenkt. Im April 2009 hat die Forschungsgruppe des Höhlenbandes von England erfunden und veröffentlicht, dass Son Doong die größte Höhle der Welt ist (200m hoch, 150 m breit und mindesten 8,5 km). Nationalpark Phong Nha – Ke Bang besitzt ein System von vielfältigen Fauna und Flora, darunter viele Arten auf der Roten Liste Vietnams und der Welt sind.

Son-Doong-Quang-Binh2

Zitadelle Thang Long – Hanoi

Der zentrale Überrest Thang Long Zitadelle – Hanoi hat Gesamtfläche von 18 395 ha und umfasst archäologische Region 18 Hoang Dieu und andere Überreste wie Flaggeturm Hanoi, Doan Mon, Kinh Thien, D67 Haus, …. und 7 Tore unter der Herrschaft der Nguyen- Dynastie.

Thang-Long-Zitadelle
Zitadelle Thang Long ist ein Komplex, der mit der Geschichte von Thang Long – Hanoi. Das ist ein beeindruckendes Bauwerk, das von vielen königen in verschiedenen historischen Phasen gebaut wurde und zu einem wichtigen Überrest von Vietnam wird. Im Laufe der 10 vergangenen Jahrhunderte mit vielen Veränderungen wird das Zentrum der Zitadelle, vor allem Verbotene Stadt fast nicht geändert.

Hier haben die Archäologer eine große Zahl der alten Keramiken ausgegraben. Außerdem gibt es auch Münzen und Keramiken von China, Japan, Nahen Osten, usw…. Dies beweist, dass Thang Long ein Zentrum des Kulturaustausches mit Ländern in der Region war.

Mit Google suchen: Vietnam Weltkulturerbe, Halong Bucht, Zitadelle Thang Long – Hanoi, Nationalpark Phong Nha – Ke Bang, Quang Binh

Übersetzt von Hoang Ngan